Bad Liebenwerda - zu sanierende Doppelhaushälfte in bevorzugter Lage

 

 

 

Doppelhaushälfte in bevorzugter Lage

von Bad Liebenwerda

 

KP.: 23.000,- €

verhandelbar

 

 

 

Preis & Kosten

Preis: 23.000,- €

Courtage für Käufer: 2.100,- €
 
Größe & Zustand

Zimmer: 4

Anzahl Schlafzimmer: 1

Anzahl Badezimmer: 1

Wohnfläche: ca. 82 m²

Grundstücksfläche: ca. 540 m²

Zustand:Sanierungsbedürftig

Baujahr: ca. 1935

Verfügbar: sofort

Besichtigung: nach Vereinbarung

 

Energie

Befeuerungsart: Kohle
 
Ausstattung

Bad: Badewanne Garten: ja Anzahl Etagen: 2 Keller: teilunterkellert Freistehend: DHH frei

Gäste-WC: nein Garage: ja  Stellplatz: ja Dachform: Satteldach
 
Objektbeschreibung

 Die um 1935 im traditionellem Mauerwerksbau errichtete, teilunterkellerte DHH befindet sich in einem dem Alter entsprechenden Zustand. Eine Sanierung ist deshalb empfehlenswert. Im Erdgeschoss befindet sich der ca. 6 m² große Flur, das ca. 22,50 m² große Wohnzimmer, das ca. 11,5 m² große Esszimmer, die ca. 6 m² große Küche sowie das etwa 5 m² große Bad. Im Dachgeschoss befindet sich das ca. 12 m² große Schlafzimmer sowie das etwa 23 m² große Kinderzimmer, welches durch eine Trennwand geteilt wurde. Durch eine übersehbare finanzielle Aufwendung kann diese DHH zu einem Schmuckstück saniert werden.

 

Lage

Das mit einer DHH sowie Nebengebäude und Stallung bebaute GS befindet sich in einer sehr ruhigen und angenehmen Wohnlage etwa 600m vom Zentrum entfernt. Alle Versorgungseinrichtungen, Schulen, kulturelle Einrichtungen sowie die medizinische Versorgung ist in Bad Liebenwerda optimal vorhanden und vom Objekt fußläufig erreichbar. Die Kurstadt im Landkreis Elbe-Elster, Land Brandenburg, hat mit den Ortsteilen etwa 12000 Einwohner und gelangte als Kur- und Moorbad überregionale Bedeutung. Die Verkehrsanbindung ist über die Bundesstraßen B101 und B183 gewährleistet. Zur Kreisstadt Herzberg sind es etwa 23 km, bis Berlin ca. 125 km und bis Dresden etwa 65 km.
 

 

Sonstiges

 Das ca. 540 m² große und eingefriedete Grundstück befindet sich in einer um 1935 entstandenen Wohnsiedlung. Der Zugang erfolgt über eine asphaltierte Straße. Der Hof ist befestigt. Trinkwasser, Abwasser, Elt., TV, Telec sowie ein eigener Brunnen liegen im Grundstück an. Gas liegt in der Straße. Energiepass in Arbeit.

 


 Die Kaufpreisvorstellung liegt bei 23.000,- €, ist jedoch frei verhandelbar:
Machen Sie nach einer Besichtigung ein Angebot !!!

  


Alle Angaben haben wir vom Verkäufer erhalten. Für deren Richtigkeit übernehmen wir keine Gewähr. Einen Zwischenverkauf behält sich der Verkäufer vor.

Rentzsch Immobilien

 

Winfried Rentzsch
Bahnhofstraße 17
04934 Hohenleipisch


re.wi@outlook.de
Tel.: +49 3533 7548

Funk: +49 172 3523430

 

 

Kontaktformular